Unter der Leitung von Verena Winter van Reeken, Inhaberin des GrenzBlickAtelier (Fotostudio – Fotogalerie – Eventraum), beginnt der Abend mit einem Impulsvortrag, der die provozierende Frage stellt, ob Fotografie Kunst ist. Und fotografieren Frauen anders?


Zusammen mit Gästen aus der Kunst- und Fotografiewelt wird der Abend mit einer Podiumsdiskussion fortgesetzt, in der Stellung und Erfahrungen von Fotografinnen im Mittelpunkt stehen werden.


Im Anschluss daran können alle begeisterten und leidenschaftlichen Fotografinnen Fotos zu einer Portfoliobesprechung mitbringen. Auch hier gilt: Sich untereinander austauschen!


Es erwartet Sie ein kurzweiliger Abend im Rahmen des Deutsch-Niederländischen Frauen-Netzwerks. Bringen Sie Ihre Ideen, Kreativität und Fotos mit - das GrenzBlickAtelier sorgt für einen interessanten Abend mit Häppchen und Getränken.


Anmeldung bis zum 22. September 2014 unter 0151 22 678 191 oder E-Mail: info@grenz-blick.eu


Programm:


19.30 Uhr bis 21.30 UhrGrenzBlickAtelier

Hahnenpatt 15a

46399 Bocholt-Suderwick


Teilnahmegebühr:12 € (inkl. Getränke & Häppchen)


Die Veranstaltung ist kostenpflichtig.

Eine Anmeldung ist erforderlich.


Fotografie- und Netzwerkabend für Frauen

Impulsvortrag: „Ist Fotografie Kunst?“